Shiatsu

2013 01 06 22.37.35 1Durch sanfte und tiefgehende Berührung mit den Händen und vor allem den Daumen werden beim Shiatsu Unausgewogenheiten der Energiebahnen (Meridiane) in Harmonie gebracht. Es entsteht Entspannung und ein Gefühl des „Bei-sich-angekommen-seins“. Wenn die Energie ungehindert fließen kann, sind wir gesund und fühlen uns wohl. Raum öffnet sich, in dem neues Erleben möglich wird. Doch nicht nur vorbeugend, sondern auch unterstützend bei allen diagnostizierten Erkrankungen sind Shiatsubehandlungen sehr wirksam.

Shiatsu ist in Anlehnung an die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) in Japan und in Verbindung mit der westlichen Physiotherapie und Psychotherapie als eine ganzheitliche Behandlungsmethode entstanden, die den Menschen in jedem Lebensaspekt erreicht.

Shiatsu biete ich ab Herbst 2018 in meiner Praxis in Horb am Neckar an.